Candy

 

 

Farben wie aus einem Süßigkeitenladen!


Farbverlaufsset "Candy"

 

Inhalt des Sets:

 

24 Töne von Dunkelamethyst über Violett, Pink, Orange bis Gold (Farfalle, vordere Mitte)

Garn: Kunstfasergarn, kräftiges Rosa

Verschlüsse (2 enthalten): Silberfarbene Haken, Kettelstifte und Kappen

Anleitung und Fädelreihenfolge: bebildert

 

47,00 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Halsketten im Farbverlauf 

 

Häkelketten mit Farbverlauf, also die Anordnung der Perlen in Farben, die harmonisch vom Zentrum ausgehend gleichmäßig nach links und rechts zum Verschluß hin verlaufen, sind sicher ein Highlight in der Technik der stranggehäkelten Ketten.

Aus jedem Set können Sie zwei identische Ketten von je 12 Strängen herstellen, da das vorhandene Material (Perlen, Garn) für 2 Ketten reicht - deshalb liegen auch jeweils zwei Knebelverschlüsse bei. Die Perlen sind oben auf den Verschlußkorken nummeriert, damit Sie sich mit der Reihenfolge möglichst leicht tun, und jedes Set enthält zusätzlich ein Foto der Fädelreihenfolge inkl. Anzahl der zu fädelnden Perlen pro Farbe.

 

Aus 1 mach 2:

Zwar sehen die Materialsets für diese Häkelketten voluminös aus - das liegt aber an der hohen Anzahl von Farben (normalerweise 24), die notwendig sind, um einen sanften Farbübergang zu gewährleisten.

 

Deshalb die gute Nachricht: Sie brauchen nicht den kompletten Packungsinhalt für eine Kette, d.h. die Perlen im Set reichen für eine zweite Kette!

 

Im Set enthalten ist auch ein Foto mit dem aufzufädelnden Rapport. Die Perlenröhrchen oder Perlenpäckchen mit den verschiedenen Farben sind entsprechend dem Rapport nummeriert. Damit können Sie ganz einfach die Perlen in der richtigen Reihenfolge auffädeln. Und natürlich ist auf der Anleitung eine extra ausführliche Beschreibung zur Herstellung des Farbverlaufes zu finden.

 

Bei unserem Modell "Candy" sind 2 x 12 Stränge herausgekommen, somit reichen die Perlen im Set für eine zweite Kette oder ein Armband. Daher relativiert sich auch der Preis für ein solches Set.

 

Wie wäre es, wenn Sie die zweite Kette an eine liebe Freundin, Schwester, oder Ihre Mutter verschenken?

Oder einfach die Perlen in den Farben nach eigenem Gutdünken mischen und so eine zweite Kette für sich selbst herstellen?

 

Die weichen Farbübergänge ergeben den Pfiff, denn egal, wieviel Mühe man sich gibt, egal, wie genau man arbeitet, die einzelnen Perlengruppen verrutschen immer minimal. Dies ergibt einen weichen, fließenden Übergang zwischen den Farben, und genau das macht den Charme dieser Ketten aus.